Stillen nach Bedarf

5 Minuten lesen

Stillen auf Verlangen, werfen Sie Ihre Uhr weg

Vom Stillen nach Bedarf zu sprechen, kann erschreckend sein, bevor man angefangen hat, sein Baby zu stillen. Die werdende Mutter kann sich vorstellen, dass der Säugling den ganzen Tag und die ganze Nacht an der Brust hängt! Keine Sorge, wir werden Ihnen genau erklären, was es mit dem Stillen nach Bedarf auf sich hat und warum es so gut für Ihr Baby ist. Wenn Ihnen in Ihrer Umgebung empfohlen wird, das Stillen zu minimieren und zu festen Zeiten zu füttern, dann tun Sie das nicht, sondern lesen Sie weiter.

1. Stillen nach Bedarf: Baby kennt seine Bedürfnisse

Wenn ein Baby geboren wird, funktioniert es instinktiv, es kennt seine Bedürfnisse und wird sie Ihnen gegenüber äußern. Es sollte Ihnen also mitteilen, wenn es kalt, heiß, hungrig, durstig ist, gewickelt oder geknuddelt werden muss. Das Schwierigste, wenn Sie gerade entbunden haben, ist, die Signale Ihres Babys zu entschlüsseln, um die Botschaft zu verstehen, die es Ihnen mitteilen möchte. Deshalb ist es von Anfang an sehr wichtig, auf seine Gesten, sein Grunzen, Weinen oder andere Zeichen, die eine Botschaft vermitteln können, zu achten. Wenn wir also die Beziehung zu unserem Neugeborenen beginnen, tasten wir uns heran, probieren aus, machen Fehler und passen unsere Antworten an.

Ein Baby kommuniziert nicht nur durch Weinen. Wenn es zu weinen beginnt, bedeutet das oft, dass es seine Botschaft bereits signalisiert hat, aber nicht erkannt wurde (die Anzeichen können minimal sein). Und manche Babys können von Anfang an sehr starke Schläfer sein, vor allem wegen der durch die Geburt hervorgerufenen Müdigkeit (sie haben Energie verbraucht oder sind etwas schläfrig, weil Sie eine Epiduralanästhesie hatten).

In den ersten Tagen des Babys kann man dann "nach den Zeichen des Erwachens" stillen, an denen man erkennen kann, wann das Baby gestillt werden muss. Mundbewegungen, Zungensaugen, Kopf- und Armbewegungen sind Anzeichen dafür, dass Ihr Baby an der Brust trinken möchte. Auch wenn Ihr Baby bereits 20min früher gestillt hat, ist es vielleicht dadurch müde geworden und möchte nach einer kurzen Ruhepause weiter saugen. Nehmen Sie sich die Zeit, seine Sprache zu entdecken.

2. Die Fähigkeit, Milch in der Brust zu speichern

Es wird auch empfohlen, nicht auf die Uhr zu schauen, da jede Frau anders ist. Man kann kleine oder große Brüste haben, und die Fähigkeit, Milch zu speichern, kann sehr unterschiedlich sein.

Im Inneren Ihrer Brüste befinden sich nämlich die Zellen der Brustdrüse und diese haben eine völlig unterschiedliche Größe. Ihr Baby kann dann schnell einen kleinen Vorrat leeren, der sich dann wieder füllt, und kurze Zeit später wieder nach einer neuen Stillmahlzeit verlangen, weil die erste ihm zu diesem Zeitpunkt nicht ausreichte! Oder Sie haben Brüste, die große Mengen an Milch speichern können und Ihr Baby kann, wenn es die Brust bei jedem Stillen gut entleert, länger warten, bis es wieder Ihre Milch braucht.

Sie sollten auch wissen, dass Muttermilch in etwa 20 Minuten verdaut wird, sodass einige gestillte Babys häufiger nach Nahrung verlangen als Flaschenkinder, die länger brauchen, um sie zu verdauen.

3. Die Zusammensetzung der Milch ändert sich im Laufe des Stillens und des Tages

Es ist auch völlig illusorisch, die Zeit beim Stillen zu messen. Ihr Körper ist gut gebaut und produziert die Milch, die Ihr Baby braucht, im Laufe des Tages und sogar innerhalb einer Stillmahlzeit. So ist Ihre Milch zu Beginn des Stillens viel feuchtigkeitsspendender (um den Durst zu stillen) und wird im Laufe der Zeit immer fettreicher, um Ihr Baby am Ende des Stillens zu beruhigen. Auch im Laufe des Tages wird Ihre Milch variieren, denn die Bedürfnisse Ihres Säuglings sind am frühen Morgen anders als am späten Abend!

So kann ein Baby, das "nur" durstig ist, sehr kurz stillen und ein Baby, das großen Hunger hat, wird die Stillzeit verlängern, um möglichst viel reichhaltige Milch zu bekommen, mit der es zufrieden sein kann.

4. Sich selbst vertrauen, um nach Bedarf zu stillen

Stillen nach Bedarf bedeutet nicht, dass Sie Ihr Baby den ganzen Tag an der Brust haben. Es muss sich auch ausruhen und wach werden. Das Anbieten der Brust kann manchmal eine einfache Lösung sein, auch wenn Ihr Neugeborenes weder Durst noch Hunger verspürt hat. Je nachdem, wie viel Energie und Lust Sie haben, können die Momente der Umarmung und Zärtlichkeit durch Stillen oder auf andere Weise erfolgen, die Ihnen zusagt.

Es ist also gut, wenn Sie sich Zeit nehmen, um Ihren eigenen Rhythmus zu finden, Ihr Baby zu verstehen und sich gegenseitig kennen zu lernen. Jede Mutter-Kind-Dyade ist anders und Vertrauen ist zweifellos der Schlüssel zum erfolgreichen Stillen nach Bedarf.

Die Mutter (außer bei besonderen Gesundheitsproblemen) wird immer genug Milch für ihr Baby produzieren. Natürlich müssen die Botschaften des Babys gehört werden, seine Nachfrage muss ausreichend sein und sein Saugen muss effektiv sein. Wenn Sie sich selbst vertrauen und die Botschaften Ihres Babys erkennen, wird das Stillen für das Duo und die Familie als Ganzes ein Erfolg.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es für ein erfolgreiches Stillen keinen Sinn macht, das Stillen zu timen und zu messen. Sie werden vielleicht das Gefühl haben, Ihr Baby häufiger zu füttern, als wenn es eine Flasche mit künstlicher Milch bekommt. Wenn Sie sich jedoch beide gut kennen, werden Sie nicht den ganzen Tag mit Ihrem Baby an der Brust verbringen.

Und wie einfach es ist, seinem Wunsch/Bedürfnis nachzukommen, sobald er es äußert, denn es sind keine Vorbereitungen nötig. Sie können überall und jederzeit stillen, also zögern Sie nicht, sich zu bewegen und sich nicht einzuschließen.

Stillen auf Verlangen, werfen Sie Ihre Uhr weg
allaitement mumade

Les produits d'allaitement Mumade

Découvrez nos coussins d’allaitement et nos accessoires pour allaiter facilement

Stillratgeber

Laden Sie unseren kostenlosen Leitfaden für ein sorgenfreies Stillen herunter

Wir bieten Ihnen 28 Seiten, die Ihnen helfen werden, Ihr Stillen vorzubereiten und besser zu leben, mit klaren Ratschlägen und Erfahrungsberichten von Müttern und Experten.

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Et si vous sauvegardiez votre panier avant de partir ?

Saisissez vos coordonnées ci-dessous pour enregistrer votre panier d’achat pour plus tard. Et qui sait, peut-être que nous vous enverrons même un doux code de remise :)

mumade-van